Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Nörtershausen

Sitzungstermin:                      Dienstag, 19.07.2016

Sitzungsbeginn:                      19.00 Uhr

Sitzungsort:                            Nebenraum der Pizzeria ROMA,

Hauptstraße 38, 56283 Nörtershausen

 

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

1.  Einwohnerfragestunde

2.  Mitteilungen aus der Verwaltung

  • Neues Sitzungsrecht/ Bürgerbeteiligung
  • Veröffentlichung von Jubilaren

3.  Bürgerzentrum Nörtershausen;

Beratung und Beschlussfassung über den Grundriss zum Bauplan

 

Nichtöffentlicher Teil:

Im Anschluss an den öffentlichen Sitzungsteil findet eine nichtöffentliche Sitzung statt. Gegenstand dieses Sitzungsteils sind Grundstücksangelegenheiten.

 

Nörtershausen, den 12.07.2016

 

Im Original gezeichnet

 

Paul Kreber,

Ortsbürgermeister

Pressemitteilung 28/2016 (11.07. – 17.07.2016) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wer auf der Hunsrückhöhenstraße durch Pfaffenheck geht oder fährt, dem sind sicherlich unsere neuen Buswartehäuschen aufgefallen. Diese zeigen sich in einem besonderen Outfit.

Buswartehaus

Eine wunderschöne Bordüre, in die unser Gemeindewappen eingefügt ist, verziert die Glaswände der Häuschen. Ein richtiger „Hingucker“, der auch verhindern soll, dass sich Vögel dahin verirren. Ich finde das sieht richtig edel aus und ich hoffe, dass das auch lange so bleibt!

Ein weiteres Highlight war die Einladung der Jagdgenossenschaft Nörtershausen zu einem Ausflug an die Hängebrücke an der „Geierlay“. Bei unerwartet gutem Wetter fuhr man los um die Brücke zu besichtigen und zu überqueren. Der Anblick der 360m langen und 100m hohen Hängebrücke flößte dem einen oder anderen doch ganz schön Respekt ein die Überquerung kostete ganz schön Überwindung. Aber schließlich sind alle über die Brücke gegangen und dürfen auch stolz darauf sein! Das war ein echt tolles Erlebnis.

dav

Fotos: P. Kreber

Danach traf man sich auf einer Hütte im Wald und ließ den Tag mit leckerem Essen und guten Gesprächen  und einer schönen Atmosphäre ausklingen.

 

In diesem Sinne, kommen Sie alle gut durch die nächste Woche.

 

Silbernes Priesterjubiläum Michael Wilhelm

Der aus Nörtershausen  stammende Pfarrer Michael Wilhelm wurde am 06.07.1991 in Trier

von Bischof Hermann Josef Spital zum Priester geweiht. Sein weiterer Lebensweg wurde

durch unsere Gemeinde mit Interesse verfolgt. Ob in Bitburg, Rahlingen, Trier oder seine jetzige Pfarrei in Neunkirchen (Saarland) wir waren immer mit Ihm. Das dies so war und auch noch ist, lag oder liegt allein an Michael selbst. Durch seine freundliche und offene Art und die starke Verbundenheit mit seiner Heimatpfarrei und Heimatdorf haben auch dazu beigetragen, dass er aus diesem Anlass den Jubiläumsgottesdienst in seiner Heimatpfarrkirche gehalten hat.

P1010706

Der wunderschöne Gottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor Nörtershausen wird uns in Erinnerung bleiben. Hierfür sagen wir herzlichen Dank.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte die Pfarrei zu einem Sektempfang eingeladen.

Auch die Familie hat mit weiteren Getränken und einem Imbiss bestens gesorgt.

P1020054

Fotos: M. Hillen

Das schöne Wetter und die Bläsergruppe Philippsen haben das ganze zu einem Dorffest werden lassen. Allen, die in irgendeiner Weise zum guten Gelingen beigetragen haben, herzlichen Dank!

Eduard Bildhauer, Vors. Pfarrgemeinderat

 

 

Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Nörtershausen sucht eine Reinigungskraft für 2 Std./Woche auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung. Interessierte melden sich bitte im Gemeindebüro oder per Email an  buergermeister@noertershausen.de

 

 

Müllabfuhrtermine

Do.,  14.07.16, Biomüll,

Di.,   19.07.16, Gelber Sack,

Do.,  21.07.16, Papiermüll

Do.,  28.07.16, Biomüll,

Do.,  04.08.16, Restmüll,

Di.,   09.08.16, Gelber Sack.

 

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet wie gewohnt, am Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

 

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

 

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Pressemitteilung 26/2016 (27.06. – 03.07.2016) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wenn in den nächsten Tagen einige „vermummte Gestalten“ in und um Nörtershausen und Pfaffenheck zu sehen sind, dann sollten das Mitarbeiter der Firma sein, die uns von der Herkulesstaude, dem Riesenbärenklau befreien soll. Die richtige Entfernung und Entsorgung ist gefährlich und daher auch sehr aufwändig. Es ist nicht damit getan, dass man diese Pflanze mäht oder mulcht, das verhindert die Verbreitung nicht. Ganz im Gegenteil. Diese Pflanze muss mit samt dem Wurzelwerk entfernt und fachgerecht entsorgt werden. Da von dem Riesenbärenklau nicht nur eine Gefahr für Passanten ausgeht, sondern besonders für die Personen, die mit der Beseitigung der Staude beauftragt sind, tragen diese einen Vollschutz. Der besteht aus einem Einmalanzug sowie Augen- und Atemschutz. Wer diese Pflanze nur abmäht oder mulcht fördert die Verbreitung, weil die Wurzeln weiter treiben können. Wir von der Gemeindeverwaltung lassen diese Stauden fachmännisch im öffentlichen Bereich entfernen, wo sie eine Gefahr für Passanten darstellen und wir lassen klären, ob es eine Beseitigungsverpflichtung dieser gefährlichen Pflanze gibt.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, kommen Sie bitte gut durch die nächste Woche.

 

 

Hundebesitzer bitte aufgepasst

Eine sehr unschöne Angelegenheit wurde an mich herangetragen. Letzte Woche musste ein noch junger Hund aus Nörtershausen eingeschläfert werden. Er wurde mit Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt gebracht und konnte leider nicht mehr gerettet werden. Vermutlich hat er das todbringende Gift beim Gassi gehen unterhalb des Kindergartens in Nörtershausen aufgenommen. Der Tierarzt hat den Wirkstoff Metaldehyd in den Proben gefunden. Es ist ein Nervengift, das wohl süßlich schmeckt und es gibt kein Mittel dagegen. Leider kann aufgrund der nachgewiesenen Menge nicht ausgeschlossen werden, dass das Gift mit einem Köder ausgelegt wurde. Ich möchte daher alle Hundebesitzer bitten, in der nächsten Zeit besonders aufmerksam zu sein und gegebenenfalls Verdachtsfälle zu melden.

 

Freischneiden von Wegen und Plätzen

Ich möchte nochmals daran erinnern, dass Sie Ihre Hecken, Sträucher aber auch die Äste so zurückschneiden, dass diese nicht mehr in den öffentlichen Verkehrsraum oder darüber hinaus ragen. Der Grünschnittplatz ist geöffnet und damit ist die Möglichkeit gegeben, den Grünschnitt sachgerecht zu entsorgen.

 

Die Jagdgenossenschaft Nörtershausen lädt ein

Besichtigung der Hängebrücke “ Geierlay “ zwischen Sosberg / Mörsdorf.

Die Jagdgenossenschaft Nörtershausen bietet eine Halbtagesfahrt mit Besichtigung bzw. Begehung der Hängebrücke “ Geierlay “ an.

Der Bus bringt zunächst die Mitreisenden auf die Sosberger Seite der Brücke. Von hier aus wandern wir ca. 3km, über die Brücke, bis zum Besucherzentrum in Mörsdorf. Wer nicht über die Brücke gehen möchte, kann diese besichtigen, zum Bus zurückgehen und mit diesem zum Besucherzentrum fahren.

Im Besucherzentrum besteht die Möglichkeit Erfrischungsgetränke bzw. Kaffee und Kuchen zu verkosten.

Im Anschluss fahren wir zu einer Hütte, bei Alterkülz, der Forstverwaltung Kastellaun.

Hier wird ein kalt / warmes Büfett serviert. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Die Rückfahrt ist für ca. 21:00 Uhr geplant.

Die Fahrt findet am Freitag, 08.07.2016 statt. Abfahrt ist in Nörtershausen um 14:00 Uhr am“ Alten Kirchplatz“. In Pfaffenheck ein paar Minuten später an der Bushaltestelle.

Für Mitglieder der Jagdgenossenschaft und deren Partner ist die Fahrt kostenfrei.

Anmeldung bis Samstag, 02.07.2016 bei Werner Wilhelm, Tel. 02605/4503 oder wernerw@rz-online.de

 

Fundsache

Auf dem Wirtschaftsweg zwischen Pfaffenheck und Udenhausen wurde ein Damen-Armband der Marke “Boccia” gefunden. Der Eigentümer kann das Armband im Gemeindebüro Nörtershausen abholen.

 

Müllabfuhrtermine

Do.,  30.06.16, Biomüll,

Do.,  07.07.16, Restmüll,

Do.,  14.07.16, Biomüll,

Di., 19.07.16, Gelber Sack,

Do., 21.07.16, Papiermüll.

 

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet wie gewohnt, am Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt und wird vom Beigeordneten Michael Specht abgehalten.

 

 

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

 

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Gehe zum Anfang